XtraZex – Untersuchung und Beurteilung eines Mittels gegen Erektionsstörungen

Erektionsstörungen sind heutzutage nicht nur ein Problem älterer Männer. Auch viele Jüngere leiden unter sexuellen Problemen. Man könnte es schon fast als Volkskrankheit der Männer bezeichnen. Erektionsstörungen können vielfältige Ursachen haben, angefangen von organischen Problemen wie Durchblutungsstörungen bis hin zu Umwelt bedingte Stressfaktoren.

Merkt man, dass die Erektionsfähigkeit nachlässt, ist es lohnenswert nach Medikamenten, Therapien oder anderen Hilfsmitteln zu suchen, die Erektionsfähigkeit zu verbessern und wieder herzustellen, bevor sich das Problem durch Angst und Frust verschlimmert und im schlimmsten Fall zu einer Depression führt.

Nicht immer ist eine Erektionsstörung organisch bedingt. In unserer schnelllebigen, stressigen Zeit können sich schnell psychogene Erektionsstörungen durch hohe Arbeitsbelastung, Bewegungsmangel, schlechte Ernährung, Zeitdruck und Stress in der Partnerschaft oder familiäre Probleme einstellen. Oft handelt es sich aber um eine Mischproblematik aus organischen und psychogenen Problemen, die mit Mitteln, die der Medizin heute zur Verfügung stehen, gut zu beheben sind.

Auf dem Markt sind allerlei Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel erhältlich, die eine Steigerung der Potenz versprechen. Eines dieser Mittel ist "XtraZex". XtraZex verspricht durch eine ausgewogene Kombination natürlicher Inhaltsstoffe eine Verbesserung der Erektionsfähigkeit und die Steigerung der Ausdauer.

Kurzfassung unserer Untersuchung

Wirksamkeit und Inhaltsstoffe

75 %

Anwendung

100 %

Vertrauenswürdigkeit

50 %

Kundenzufriedenheit

50 %

UNSER URTEIL

60 %
XtraZex Produkt Originalverpackung

Der Hersteller des Mittels empfiehlt XtraZex allen Männern, die unter einer Erektionsstörung leiden. Also all jene, die keine vollständige Erektion erreichen und auch nicht halten können. Sie sind dadurch nicht mehr in der Lage, ihre Partnerin zu befriedigen und verlieren langsam an Selbstvertrauen.

Wer unter Erektionsstörungen leidet, sollte sich nicht zurückziehen und das Problem totschweigen. Es gibt viele wirkungsvolle Mittel, um Erektionsstörungen aller Art erfolgreich zu behandeln.

Rezeptfrei erhältliche Mittel reichen meist schon aus, um die Qualität des aus den Fugen geratenen Sexuallebens zu verbessern. Hier kommt es in erster Linie auf die Inhaltsstoffe und deren Zusammensetzung an. Viele natürliche Stoffe sind dafür bekannt, die Libido so steigern und positiv auf die Sexualorgane einzuwirken.

XtraZex - Zusammensetzung und Inhaltsstoffe

XtraZex besteht unter anderem aus vier wichtigen Inhaltsstoffen. Ginseng, Yohimbin-Rinde, Muira Puama und Maca.

Schauen wir uns die Wirkstoffe einmal genau im einzelnen an.

Ginseng

Ginseng ist eine sehr bekannte Wurzel, die in der alternativen Medizin als Heilmittel hoch geschätzt wird. Die aus China stammende Wurzel wird dort schon seit über 2000 Jahren als Mittel gegen alle möglichen Beschwerden - zum Beispiel bei Müdigkeit und Erschöpfung - erfolgreich eingesetzt.

Aber Ginseng kann noch mehr.

Ginseng ist das Mittel bei Erschöpfung, Müdigkeit, gegen nachlassende Leistungsfähigkeit und Konzentration, stärkt das Immunsystem und hat eine Erektionsfördernde Wirkung!

Im asiatischen Raum wird die Ginseng Wurzel sogar als DAS Wundermittel zur Potenzsteigerung gefeiert. Es wird dort dafür schon seit Jahrhunderten verwendet und das sehr erfolgreich.

Ginseng hilft gegen verschiedene Arten von Erektionsstörung, da er die Durchblutung fördert.

Ginseng erhöht ebenfalls die Stickstoffproduktion des Blutes. Ein hoher Stickstoffmonoxid Gehalt des Blutes hat eine entspannende Wirkung auf die Arterien. Die feinen Arterien des Glieds weiten sich, dadurch erhöht sich der Blutdurchfluss und eine schnellere und härtere Erektion ist das Ergebnis.

Nebenwirkungen treten bei Ginseng sehr selten auf, nur Diabetiker sollten bei der Einnahme von Ginseng Vorsicht walten lassen.

Die Potenzsteigernde Wirkung der Ginseng Wurzel wurde 2002 in einer Studie belegt. 40 Teilnehmer mit leichten bis schweren Erektionsstörungen nahmen ein Ginseng Präparat über einen längeren Zeitraum ein. Acht Wochen später bestätigten die Teilnehmer eine verbesserte Erektion.

Yohimbin

Yohimbin ist ein natürlicher Stoff, der aus den Blättern und der Rinde des Yohimbin-Baums gewonnen wird. Therapeutisch wird Yohimbin Rinde als Mittel bei Erektionsstörungen eingesetzt.

Die Bevölkerung Westafrikas nutzt Yohimbin schon lange als Potenzmittel. Es stärkt den Geschlechtstrieb und soll sogar bei organisch bedingte Erektionsstörungen helfen.

In Studien zeigten sich deutlich positive Auswirkungen auf die Erektionsfähigkeit.

Nebenwirkungen traten sehr selten auf, in Form von:

  • Kopfschmerz
  • Übelkeit
  • Panikattacken
  • Schlaflosigkeit

Maca

Maca gehört zu der Gattung der Kressen und wird in den peruanischen Höhenlagen angebaut. Dort wird die Pflanze seit über 2000 Jahren erfolgreich als Heil- und Nahrungspflanze eingesetzt.

Maca besitzt ebenfalls einen positiven Einfluss auf Erektionsstörungen.

Nebenwirkungen treten bei Maca selbst bei Überdosierung in der Regel nicht auf.

Muira Puama

Der südamerikanische Muira Puama ist ein kleiner, 5- 15 Meter hoch werdender Baum. Er gehört zu den Sandelgehölzen. Aus der Wurzel und dem Holz wird das pharmazeutische Mittel Muira puama lignum hergestellt, welches auch unter dem Namen "Potenzbaum" bekannt ist. Muira Puama ist ein natürliches Viagra und wirkt sich positiv auf erektile Dysfunktionen aus.

Pharmahersteller setzen besonders auf eine Kombination von Muira Puama und Yohimbin-Rinde.

Muira Puama ist noch nicht vollständig erforscht, Nebenwirkungen sind bisher noch nicht bekannt. Bei einer starken Überdosierung kann es allerdings zu Herzrasen kommen.

Die Wirkung von XtraZex

XtraZex setzt auf das Zusammenspiel verschiedener natürlicher Potenzmittel. Laut Hersteller verspricht das Mittel verbesserte, starke Erektionen, eine Steigerung des Lustgefühls, die Verlängerung des Geschlechtsaktes, erhöhte Spermienproduktion und die Verbesserung der Empfindlichkeit.

Hersteller, Preis und Herkunft

Das Mittel wird aus Russland importiert, die Herstellerfirma selbst konnte nicht ermittelt werden. Auf dem deutschen Markt wird das Mittel ab einem Verkaufspreis von 49 Euro angeboten.

Anwendung und Wirkweise von XtraZex

XtraZex ist kein Präparat wie Viagra. Es wird nicht unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen, sondern das Mittel muss regelmäßig in Form einer Brausetablette mit Wasser einmal täglich über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.

XtraZex wirkt langfristig und steigert die Lust, die Länge des Aktes und verstärkt die Erektion.

Man darf nicht sofort mit einer Wirkung rechnen, wie bei allen natürlichen, pflanzlichen Wirkstoffen tritt die Wirkung erst nach ein einigen Wochen ein.

Neben- und Wechselwirkungen

Von Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen auf andere Medikamente wird nicht berichtet, allerdings muss mit selten auftretenden Nebenwirkungen der einzelnen Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Kopfschmerz, Übelkeit oder Schlafstörungen gerechnet werden.

Erfahrungsberichte der Kunden

Direkte Studien über die Wirkung von XtraZex sind noch nicht zu finden. Jedoch gibt es etliche Erfahrungsberichte in verschiedenen Foren von Kunden, die das Produkt getestet und über einen längeren Zeitraum eingenommen haben.

Die Reaktionen sind zweigeteilt: während viele der User das Produkt loben und über eine gravierende Verbesserung ihrer Erektionsstörung berichten, gibt es auch negative Stimmen. Laut dieser User ist der Kauf dieser Brausetabletten eine Verschwendung von Zeit und Geld, da bei ihnen keinerlei Verbesserung ihrer Potenzproblemen auftrat.

Der Preis für die Brausetabletten ist doch relativ hoch, trotz vieler Rabatt- und Sonderaktionen. Man sollte jedoch auch bedenken, dass die Wirkung der Brausetabletten nur bei regelmäßiger Anwendung und relativ spät eintritt, was den natürlichen Inhaltsstoffen geschuldet ist. Man kann also nicht nach zwei bis dreiwöchiger Einnahme zu 100 % sicher sein, dass das Präparat nicht wirkt.

Alternativen zu XtraZex

XtraZex besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen, die bei Erektionsstörungen Weltweit schon lange eingesetzt werden. Wer jedoch nicht ins Blaue hinein Geld für ein Mittel ausgeben möchte, welches keine eindeutigen Studien aufzuweisen hat, kann auf dem Markt nach guten Alternativen zu XtraZex suchen. Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir eine Liste mit den fünf besten Alternativ-Produkten zusammen gestellt.

Fazit

XtraZex ist ein Mittel, welches schwer einzuschätzen ist. Aufgrund fehlender wissenschaftlicher Studien kann man sich einzig auf die Bewertung von Kunden und die Inhaltsstoffe verlassen.

Gesundheitlich ist das Mittel allem Anschein nach unbedenklich. Die Inhaltsstoffe wie Ginseng, Maca und Yohimbin sind erforscht und deren Wirkung auch in Bezug als Potenzmittel positiv belegt.

Ginseng und Maca, aber auch die Rinde der Yohimbin Bäume werden schon seit Jahrhunderten in der alternativen Medizin erfolgreich zur Behebung von Erektionsstörung und zur Luststeigerung eingesetzt. Daraus kann man schließen, dass die Kombination dieser vier Wirkstoffe durchaus die gewünschte Wirkung zeigt.

XtraZex ist ein rein natürliches Potenzmittel, ohne Steroide oder künstliche Hormone. Die Kombination von Ginseng, Yohimbin, Muira Puama und Maca regt den Sexualtrieb an und steigert das Erektionsvermögen.

Die Vorteile

  • Enthält Inhaltsstoffe, die bewiesenermaßen einen positiven Einfluss auf die Potenz haben können
  • Natürliches Potenzmittel ohne Steroide oder künstliche Hormone
  • Leichte Anwendung in Form von Brausetabletten
  • Wirksam sowohl bei physischen als auch psychischen Blockaden

Die Nachteile

  • Kaum Erfahrungsberichte vorhanden
  • Keine wissenschaftlichen Studien explizit zu diesem Produkt
  • relativ teuer

Geben Sie bitte eine Bewertung ab:
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 4.7]
DER BRIEF Redaktion

    DER BRIEF Redaktion

    Wir sind Experten auf unserem Gebiet und analysieren gnadenlos ehrlich. In unsere renommierten Produktuntersuchungen fließen viele Stunden Recherche, zahlreiche ausgewertete Studien und analysierte Rezensionen hinein. Auf diese Art können wir Ihnen ein faktenbasiertes und authentisches Urteil präsentieren.

    Hier klicken um einen Kommentar zu hinterlassen

    Kommentar hinterlassen: